Freitag, 29. Juli 2016

Gutscheine oder Geld zur Einschulung verschenken ...

... das geht prima in dieser bunten Hülle, die mit der Big Shot und der Stanzform "Mini-Leckereientüte" gemacht ist.



Die Buchstaben sind mit den neuen Framelits "Große Buchstaben" ausgestanzt. Die sind echt beeindruckend.

Zu guter Letzt zeige ich Euch jetzt noch eine bunte Schüttelkarte.



Hier habe ich einfach ein bisschen rumprobiert und verschiedene Sachen getestet. Mein Sohn mag Frösche sehr (Warum nur?) und so wird er diese Karte wohl von uns zur Einschulung bekommen.
Ich finde, der Spruch "Lasst uns Feiern" lässt sich nicht nur für Einladungskarten verwenden. Ansonsten geht natürlich auch jeder andere, passende Spruch aus unserem großen Angebot.

Das waren meine Ideen zur diesjährigen Einschulung. Ich hoffe, dass sie Euch gefallen haben.

Nun heißt es Ferien und es wird definitiv ruhiger in der nächsten Zeit. Ein paar Beiträge werden sicherlich erscheinen (manche habe ich schon vorbereitet) aber ich werde nicht so häufig am Bastel- und Schreibtisch sitzen.

Die nächste Sammelbestellung mache ich bei Bedarf am 15. August und mein monatliches Bastelset wird auch pünktlich erscheinen.

Wenn ich dann noch die Einschulung, Umschulung und einen Kindergeburtstag am 9. September absolviert habe, werde ich am 12. September meinen "normalen" Betrieb wieder aufnehmen.

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Zeit.
Herzlichst Eure


Mittwoch, 27. Juli 2016

... und noch ein paar Karten für die Einschulung oder Umschulung oder sogar zum Schulabschluss...

Schön, dass Ihr zu meinem 3. Teil der Einschulungs-Serie wieder dabei seid. Heute zeige ich Euch zwei Karten und ich finde, dass beide durchaus für verschiedene Anlässe verwendbar sind. Zum Beispiel zum Geburtstag oder gar für den Schulabschluss.



Den Anfang macht die Karte in Tafeloptik. So einfach und so wirkungsvoll. Man braucht nur ein Stück Farbkarton in Schwarz, ein Fingerschwämmchen und ein weißes Stempelkissen. Die Ränder werden mit dem Fingerschwämmchen und ein bisschen weißer Tinte gewischt und damit es so richtig schön echt wirkt auch noch in der Mitte.
Zum bestempeln habe ich Stempel aus den folgenden Sets verwendet: "Balloon Builders", "Layered Letters Alphabet", "Labeler Alphabet" und "Grüße voller Sonnenschein". Die Ballonstanze ist toll und darf in keinem Bastelschrank fehlen.

Hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Genau wie bei der nächsten Karte. Die hatte ich schon mal in einer Geburtstags-Variante gemacht. Diesmal aber - auch für größere Kinder cool - in der HURRA-Variante.



Die Karte macht richtig Spaß und man braucht nur das Stempelset "Watercolor Words" dazu. Bei dieser Karte heißt es 1. stempeln und 2. prägen mit dem Prägefolder "Ziegel". Danach wird wieder mit einem Fingerschwämmchen - diesmal in Anthrazithgrau gewischt.
Benutzte Stempelkissen: Osterglocke, Wassermelone, Türkis und Schwarz.

Morgen zeige ich Euch die letzten zwei Projekte aus der Serie und dann freue ich mich auch schon wieder auf Neues und tolle Angebote ab und im August. 

Einen schönen Abend für Euch.
Herzliche Grüße



Dienstag, 26. Juli 2016

Unentbärliche Grüße zur Einschulung und ein kleiner Willkommens-Gruß

Ich freue mich sehr über Eure positive Resonanz zu meinem Einschulungs-Schaukasten.

Heute zeige ich Euch die Karte und den kleinen Aufsteller mit dem Stempelset "Unentbärliche Grüße" etwas genauer. Außerdem habe ich noch einen süßen Willkommens-Gruß für Euch.



Könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich das Stempelset am Anfang gar nicht haben wollte? Ich fand es zu kitschig. Und nun finde ich es absolut klasse. 



Für die Schultüte habe ich mit dem größten Framelit einen Kreis ausgestanzt, dann zusammen gedreht und mit unserem Flüssigkleber fixiert.

Die Stempel stammen aus den Sets "Perfekt verpackt" und "Grüße voller Sonnenschein".

Die beiden Bären sind in unterschiedlichen Farbkombinationen gestempelt. Bei dem Aufsteller habe ich Savanne, Wildleder und Espresso - bei der Karte Saharasand, Taupe und Espresso kombiniert. Hier gibt es übrigens kein Framelit zu aber der Bär lässt sich prima ausschneiden.



Die kleine Box als Willkommens-Gruß ist einfach gemacht. Die Transparenten Mini-Geschenkschachteln gibt es im 16-er Pack. Sie sind lebensmitteltauglich und einfach im Zusammenbauen.
Für die Banderole nimmt man einen Streifen Designerpapier in der Größe 4,8 x 22 cm. Die lange Seite wird dann alle 5,2 cm gefalzt, der Rest ist Klebelasche.

Die Ballons stammen aus dem Set "Balloon Builder" und sind mit der passenden Ballon-Stanze ausgestanzt. Die Schleife wird zuerst gebunden und dann die Ballons obenauf mit Abstandsklebern (Dimensionals) befestigt. FERTIG! Anstatt des "Hallo" könnte man auch die Namen der Gäste drauf schreiben.

Das war es für heute. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag. Eure


Montag, 25. Juli 2016

Sommerferien und buntes für die Einschulung

Unser erstes Sommerferien-Wochenende war sonnig und heiß. Wir konnten an den Strand gehen, lange draußen sitzen und auch endlich etwas von der Urlaubs-Atmosphäre vor unsere Haustür miterleben.

Denn bei uns sind schon viele Familien seit Wochen am buddeln und baden. Und das bedeutet, dass es Zeit wird meine Ideen zur Einschulung zu zeigen denn einige Bundesländer steuern schon auf das Ferienende zu.

Zeit für Einschulung und Umschulung - wir haben ja beides in diesem Jahr.



Für unser Teamtreffen am letzten Sonntag habe ich einen Schaukasten zu dem Thema gemacht. Er ist ziemlich bunt geworden denn ich habe mich an den Farben aus dem Desingerpapier "Festlicher Geburtstag" gehalten und dieses auch großzügig verwendet. Ansonsten habe ich bunt gemischt und benutzt was mein Vorrat so hergab.

Ich zeige Euch in den nächsten Tagen die Sachen noch etwas ausführlicher. Heute möchte ich schon mal die kleinen Schulranzen vorstellen, die mit dem "Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten" gemacht sind. Man kann sie in den Größen S, M und L anfertigen. Die Idee stammt nicht von mir und eine Anleitung findet Ihr bei meiner Kollegin Claudia.



Der Stempel " ZUR EINSCHULUNG" ist in dem Set "Grüße voller Sonnenschein" enthalten. Es ist zur Zeit auch der einzige im Programm von Stampin`Up! und absolut toll zum verzieren.



Für die kleine Girlande habe ich eins meiner derzeitigen Lieblingssets genommen. "Gut gewappnet" gibt es zusammen mit der Stanze "Wappen" als Produkt-Set zu kaufen. Das spart gleich noch 10%.

Ich setze die Girlande immer mit Abstandsklebepads (Dimensionals) zusammen und fädel sie auf dünne Kordel auf.
Ich finde, dass die Wappen zu ganz vielen Anlässen passen und farblich genau darauf abgestimmt werden können.

Meine Jungs sind diese Woche beim Fußball-Camp. So kann ich noch Einiges fertig machen und zeigen bevor ich dann auch Urlaub mache. 

Lasst es Euch gut gehen und seid lieb gegrüßt.
Eure


Mittwoch, 20. Juli 2016

Geschenke zum Kindergarten Abschied


Auch wir haben das Schul- und Kindergartenjahr fast geschafft. Am Freitag gibt es Zeugnisse und gleichzeitig geht für den Großen die Grundschulzeit und für den Kleinen die Kindergartenzeit vorbei. 

So sind wir im Moment dabei alle möglichen Abschiede mit kleinen und großen Festen zu feiern und Geschenke zu verteilen.



Gestern war der "Rausschmiss" aus dem Kindergarten mit einem schönen Fest - die Vorschulkinder hatten ein kleines Theaterstück einstudiert, es gab Kaffee und Kuchen und viele Geschenke für Groß und Klein.


Unser Sohn hatte großen Spaß den Oktopus zu spielen.


Für die Erzieherinnen und den Kindergarten hatten wir eine gemeinschaftliche Karte gebastelt und eine tolle Holzbank geschenkt.


Und hier fliegt er raus.



Für einen Teil der Erzieherinnen hatten wir noch persönliche kleine Geschenke mitgebracht. Die Anhänger hat unser Sohn zusammen mit mir gebastelt.

Heute in 7 Wochen ist es dann so weit - die Einschulung.



Zum Thema Einschulung habe ich ein paar schöne Ideen, die ich Euch noch vor meinem Urlaub zeigen werde. 
Jetzt stehen aber erstmal noch ein paar Termine an und das Wetter soll ja auch ganz schön werden. Es wird also etwas ruhiger hier werden.

Benutzte Stempelsets:





Herzliche Grüße 


Sonntag, 17. Juli 2016

Meine Swaps zum Teamtreffen mit "Swirly Bird"

Hallo Ihr Lieben.

Wenn Ihr diesen Beitrag lest bin ich schon beim Conibaer Teamtreffen und habe bestimmt auch schon meine Swaps an die Frau gebracht.

Ich habe mich für eine sommerliche Variante meiner Lolli-Karte entschieden.




Dafür habe ich zuerst Farbkarton in Flüsterweiß mit verschiedenen Stempeln aus dem Set "Swirly Bird" bestempelt. Ich habe von drei verschiedenen Farbtönen (Pfirsich Pur, Flamingorot und Safrangelb) die Nachfülltinte auf ein dicke Lage Feuchttücher getröpfelt und dann wild los gestempelt. Dabei habe ich mit den großen Motiven angefangen und bin dann immer kleiner geworden.



Die Schleifenblüte in Calpypso habe ich erst gestempelt als schon alles andere auf der Karte war. Sie ist sozusagen ein Lückenfüller.



Für den Lolli habe ich eins der Motive in Calypso gestempelt, mit Wink of Stella bemalt und dann per Hand ausgeschnitten. Befestigt habe ich ihn mit den etwas höheren Schaumstoffklebestreifen. Den Lolli Stiel (das ist ein halber Cake-Pop Stiel) habe ich mit ein bisschen Flüssigkleber am Lolli Oberteil befestigt und unten am Stil noch mit einem Gluedot an der Karte fixiert. Die Kombination hält super.

Noch ein bisschen mehr Pep bringt die Schleife aus Rüschenband in Pfirsich Pur oder Flamingorot.



Zum Schluss habe ich die Karten mit dem Spruch aus dem Set "Das blühende Leben" ebenfalls in Calypso bestempelt und dann in einen durchsichtigen Umschlag gesteckt. Die Karten haben diesmal auch das Maß 14 x 10,5 cm. So passt es perfekt.

Ich habe mich schon lange auf den heutigen Tag gefreut und bin gespannt was ich Euch später davon berichten und zeigen kann.

Euch wünsche ich auch einen schönen Sonntag.
Kreative Grüße von


Mittwoch, 13. Juli 2016

Team Bloghop - Sommerspaß - Partydekoration - Willkommensgrüße


Herzlich Willkommen zum Team-Bloghop. 

Auch wenn der Sommer aktuell eine Pause bei uns macht haben wir hier im Norden trotzdem unseren Spaß. Am Sonntag steht unser Teamtreffen bei Constanze an und letzten Freitag hatten wir eine Menge kreativen Spaß bei unserem STEMPELSPAß am Abend. Dazu hatte ich sommerliche Willkommens-Grüße für meine Gäste gebastelt.



Im Sommer benutze ich ganz andere Farben als im Herbst und Winter. Das geht Euch sicher genau so.

Zum Glück gibt es passende Süßigkeiten (ohne Gelantine), die ich in den neuen länglichen Zellophantüten verpackt habe. Die Strohhalme hatte ich noch in meinem Vorrat, sie haben die Farbe Melonensorbet.

Zusammen mit einer kleinen Serviette habe ich dann die Gläser damit gefüllt.



Für den Willkommens-Gruß brauchte ich nur das Stempelset "Gut gewappnet" und die Handstanzen "Wappen" und "Bannerduo". 

 





Dann noch ein bisschen Dekoration in Form einer Schleife (Besticktes Geschenkband in Wassermelone) und dem kleinen Vögelchen aus dem Thinlits Set "Blumen und Vögel" oder einem Herzen in Wassermelone (Lack-Akzente Signalfarben).

  


Für die Girlande habe ich die verschieden Wappen aus dem Set bunt gestempelt und dekoriert. Zusammen mit den Sternen habe ich sie dann mit Hilfe von Dimensionals (Abstandskleber) aufgereiht.

Das ist doch eine prima Sommer-Dekoration. Für kleine und große Feste oder einfach so und wirklich simpel zu machen.

Die entsprechenden Produkte kannst Du jederzeit bei mir erwerben. Natürlich auch bei der nächsten Sammelbestellung am 15. Juli 2016. 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Bloghop. Hier kannst Du gleich sehen wer noch alles mitmacht und als nächstes magst Du vielleicht zu Regine von Stempelregenbogen hüpfen.


Kreative Grüße sendet Dir